© HaBo 2010 - 2017
10.02.2017
Bollhöfener Online
Stadtteil / Stadtbezirk Senne
Der Stadtbezirk Bielefeld-Senne liegt südlich des Teutoburger Waldes zwischen den Stadtbezirken Brackwede und Sennestadt an der Autobahn 2. Im Jahre 1676 erstmals als Bauernschaft Senne erwähnt, lässt sich die Geschichte mit der ersten Ansiedlung von fünf Höfen bis in das 12. Jahrhundert zurückverfolgen. 1873 wird die Bauernschaft in Gemeinde Senne umbenannt und gehört bis Ende 1969 zum Amt Brackwede. Nach der kommunalen Neugliederung wird Senne am 1. Januar 1973 Stadtbezirk von Bielefeld. (aus https://www.bielefeld.de/)
Museumshof Senne
Heimathaus  Senne
Museumshof Senne
Fabrikgelände Windel
Tower Landeplatz Windelsbleiche
Gasthaus Waterboer
© 2016 - 2017
Bollhöfener

Senne

Museumshof Senne
Der Stadtbezirk Bielefeld-Senne liegt südlich des Teutoburger Waldes zwischen den Stadtbezirken Brackwede und Sennestadt an der Autobahn 2. Im Jahre 1676 erstmals als Bauernschaft Senne erwähnt, lässt sich die Geschichte mit der ersten Ansiedlung von fünf Höfen bis in das 12. Jahrhundert zurückverfolgen. 1873 wird die Bauernschaft in Gemeinde Senne umbenannt und gehört bis Ende 1969 zum Amt Brackwede. Nach der kommunalen Neugliederung wird Senne am 1. Januar 1973 Stadtbezirk von Bielefeld. (aus https://www.bielefeld.de/)
Museumshof Senne
Heimathaus  Senne
Fabrikgelände Windel
Tower Landeplatz Windelsbleiche
Gasthaus Waterboer